Chronik: 2000
1985

Ausstellung Hilden ´85

Ausstellungsbelege von der Hilden ´85 und anderen Ausstellungen in Hilden sind hier zu finden!



Die Hilden ´85 war einer der größten Briefmarkenausstellungen die es in Hilden je gegeben hat. Vom Papier her war es zwar nur eine Rang III Ausstellung. Doch erfüllte sich von der größe und Anzahl der Ausstellungsrahmen alle kriterien für eine Rang II Austellung, die für dieses Jahr trotz 1000-Jahr-Feier in Hilden nach Oberhausen vergeben wurde!.......schade.......

Das Foto zeigt Fr. Dr. Ellen Wiederhold (Bürgermeisterin) bei der Eröffnung der Ausstellung. Hockend siehst Du den Leiter der Philatelisten-Jugend Hilden Martin Schöne, der eine Auszeichnung entgegen nimmt.



Ankunft unserer Partnergruppe Aus Genk / Belgien auf der Ausstellung



........ein Blick von der Bühne aus über einen kleinen Teil der insgesamt 520 Ausstellungsrahmen mit 103 Exponaten.



........natürlich gab es auch ein Sonderpostamt mit Sonderstempel und 12 kg Briefmarken auf einem Grabbeltisch........



........und für das leibliche Wohl war auch gesorgt und das nicht nur mit Kuchen, wie es hier den Anschein haben mag........



........2000 Tombolapreise galt es unter das "Volk" zu bringen.........



........um das alles zu organisieren bedurfte es mehr als nur einer Vorbesprechung........



........da durfte man auch mal ein wenig verschnaufen!

Dieser Brief wurde nach Christkindl in Österreich versandt. Als kleiner Gag in einer der letzten Gruppenstunden des Jahres! Er trägt noch das Logo der Hilden ´85.


Brief mit Sonderstempel von der Hilden ´85 mit dem beliebten MOPHILA Zusammendruck!


Zurück zur Chronik